Nationale Mitarbeitende

"Ich bin stolz darauf, für eine Organisation wie Medair zu arbeiten, die Menschen in Not hilft."

Mohammed

Irak

Für die Gemeinschaft da sein

Rund 80 Prozent unserer Mitarbeitenden werden national rekrutiert; ihr religiöser Hintergrund ist vielfältig. Durch ihre Berufserfahrung und ihr Verständnis der lokalen Kultur tragen sie massgeblich dazu bei, Millionen von Menschen mit qualitativ hochwertigen Leistungen zu unterstützen und gleichzeitig in ihren eigenen Gemeinschaften etwas zu verändern.

Nationale Mitarbeitende – Vorteile & Profile

Erfahren Sie mehr darüber, auf wen wir uns freuen und wie wir das kompensieren können.

So können Sie sich bewerben

Möchten Sie sich für eine Stelle in ihrem Heimatland bewerben? Bitte kontaktieren Sie das lokale Arbeitsamt oder das Medair-Büro in Ihrer Nähe oder wählen Sie unten Ihr Land aus, um alle aktuellen Stellenangebote anzusehen.

AFGHANISTAN

BANGLADESH  

D.R.CONGO    

IRAK

JORDANIEN

KENYA

 

LIBANON  

MADAGASKAR

SOMALIA    

SÜDSUDAN

SOUDAN

SYRIEN

JEMEN  

Regelmässige E-Mail-Updates zu aktuellen Stellenangeboten erhalten.

Dem Schutz verpflichtet

Medair setzt sich für den Schutz aller Hilfsempfänger, Freiwilligen, Mitarbeitenden und Partner ein – im Einklang mit unseren Grundwerten von Glauben, Verantwortlichkeit, Hoffnung, Integrität, Mitgefühl und Würde. Besonderes Augenmerk legen wir auf den Schutz von Kindern. Aus diesem Grund beschäftigen wir keine Mitarbeitenden, deren Hintergrund wir als ungeeignet für die Arbeit mit Kindern erachten. Die Mitarbeitenden von Medair sind verpflichtet, die Medair-Richtlinien und «Best Practices» für die Dauer ihres Vertrags vollumfänglich zu beachten und einzuhalten (während und ausserhalb ihrer Arbeitszeit).

Covid-Impfstoff für Mitarbeiter

Es liegt in unserer organisatorischen Verantwortung zu verhindern, dass Medair-Mitarbeitende zu einem Risiko für die von uns betreuten, gefährdeten Bevölkerungsgruppen werden. Daher müssen ab dem 1. November 2021 alle neu entsendeten Mitarbeiter für die internationalen Medair-Länderprogramme (und andere Aufgaben vor Ort), vollständig mit einem von der WHO zugelassenen Covid-Impfstoff geimpft sein und eine Covid-Impfbescheinigung als Nachweis vorlegen. Alle Personen, die nur teilweise geimpft sind, werden aufgefordert, sich so schnell wie möglich vollständig impfen zu lassen.