SYRIEN

8 Jahre

Vor 8 Jahren brach die Syrienkrise aus

13 Millionen

Menschen benötigen humanitäre Unterstützung

2015

Seit 2015 leistet Medair in Syrien humanitäre Hilfe

247 389

Menschen wurden 2018 direkt unterstützt

160 879

Konsultationen in von Medair unterstützten Kliniken durchgeführt

46 861

Menschen erhielten verbesserten Zugang zu sauberem Trinkwasser

Warum Syrien?

Die bewaffneten Konflikte in Syrien haben unzählige Städte und Dörfer verwüstet und etwa 12 Millionen Menschen in die Flucht getrieben. Rund die Hälfte der medizinischen und sanitären Einrichtungen im Land sind nicht mehr betriebsfähig, fast fünf Millionen Menschen obdachlos. In besonders schwer betroffenen Regionen leben rund 30 Prozent der Menschen mit einer Behinderung. Lediglich 26 internationale NGOs sind in Syrien zugelassen, um Hilfe zu leisten.

So können Sie sich engagieren

Möchten Sie dazu beitragen, dass Notleidende in Syrien dringend benötigte Unterstützung erhalten? Dank Ihrer Spende können Gesundheitseinrichtungen in schwer zugänglichen Gebieten den Betrieb wieder aufnehmen, betroffene Familien erhalten Zugang zu Gesundheitsversorgung, Lebensmitteln, Trinkwasser und Unterkünften. Zudem ermöglichen Sie psychosoziale Angebote für traumatisierte Menschen, Physiotherapie sowie massgeschneiderte Unterkünfte für die vielen behinderten und betagten Betroffenen.

NEUESTE GESCHICHTEN ZU SYRIEN

WEITERE GESCHICHTEN ZU SYRIEN

AKTIV WERDEN

für die Menschen in Syrien

Sie können Leben retten.

Länder, in denen wir tätig sind

AFGHANISTAN
BANGLADESCH
DR KONGO
IRAK
JORDANIEN
LIBANON
MADAGASKAR
SOMALIA
SÜDSUDAN
SYRIEN
JEMEN