Coronavirus

NOTHILFE

Spenden

Während die Zahl der am Coronavirus (COVID-19) infizierten Personen zunimmt, sind auch die Menschen einem zunehmenden Risiko ausgesetzt, für die sich Medair weltweit einsetzt. Viele haben Krieg, Vertreibung oder Naturkatastrophen überlebt und sind nun besonders anfällig, sich mit dem Virus anzustecken und dieses zu verbreiten.

In den Ländern, in denen wir tätig sind, sind die Gesundheitssysteme fragil und bereits unter normalen Umständen zu überlastet, um den dringendsten Bedürfnissen der Menschen gerecht zu werden. COVID-19 erhöht den Druck auf diese Systeme zusätzlich und die Kapazitäten reichen nicht aus, um auf eine Pandemie dieser Grössenordnung reagieren zu können.

Derzeit schult und rüstet Medair Mitarbeitende in den von uns unterstützten Gesundheitseinrichtungen aus, um Verdachtsfälle zu identifizieren, Patienten sicher zu isolieren und Menschen mit Symptomen vorübergehend zu versorgen sowie an spezialisierte Test- und Behandlungszentren zu überweisen. Die Medair-Mitarbeitenden und freiwilligen Helfer informieren in den Gemeinschaften zudem zu wichtigen Präventionsthemen und ermutigen Menschen dazu, sich frühzeitig Hilfe zu suchen, wenn entsprechende Symptome auftreten.

Mit Ihrer Spende können Sie helfen;

Ihr Beitrag kommt Aktivitäten zugute, welche durch unseren Nothilfe-Fonds finanziert werden.

Bitte helfen Sie uns, die Menschen zu unterstützen, die unter solch unsicheren Bedingungen leben und im besonderen Masse vom Virus bedroht sind. Ihre Spende ermöglicht uns, dringend benötigte Nothilfe an einigen der am stärksten gefährdeten Orte der Welt zu leisten.