Medair

International Humanitarian Aid Organisation

Contact a Medair office near you

South Sudan: Die Emergency Response Teams von Medair leisten Hilfe, nachdem ein Konflikt im Gebiet Abyei Zehntausende zur Flucht gezwungen hat.

Intensive Kämpfe, die am 21. Mai in Abyei begannen, veranlassten Zehntausende Menschen zur Flucht in die nördlichsten Bundesstaaten des Südsudan.

Man schätzt, dass bis jetzt mindestens 30 000 Menschen die südlichen Gebiete erreicht haben. Die meisten kamen in den Bundesstaat Warrap, und es werden auch im Norden der Region Bahr el Ghazal und im Bundesstaat Unity noch weitere Flüchtlinge erwartet.

Die meisten Menschen mussten ihre Häuser so schnell verlassen, dass sie kaum etwas mitnehmen konnten. Berichten zufolge sind die Bedürfnisse unter den Flüchtlingen gross. Es fehlt vor allem an Lebensmitteln, WASH (Wasser, sanitäre Einrichtungen und Hygiene) und Unterkünften.
 
Medair hat ein Emergency Response Team nach Wunrok, südlich der Grenze bei Abyei im Bundesstaat Warrap, gesandt, um den Bedarf an Gesundheitsversorgung und WASH an verschiedenen Orten in der Umgebung zu ermitteln und entsprechende Hilfe zu organisieren. Das Team koordiniert seinen Einsatz auch mit anderen NGOs vor Ort, die gekommen sind, um zu helfen.

Der Norden und der Süden streiten zurzeit noch darüber, zu wem das Gebiet Abyei gehören soll.

Das Programm von Medair im Südsudan wird unterstützt von der Generaldirektion für Humanitäre Hilfe und Katastrophenschutz der Europäischen Kommission, dem Common Humanitarian Fund, dem Multi-Donor Trust Fund, der Schweizer Glückskette, dem Basic Services Fund, der Schweizer Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit, The Big Give (UK) und privaten Spendern.

Seit 1991 kümmert sich Medair um die Nöte der Bedürftigsten im stark von Konflikten betroffenen Südsudan – besonders um Frauen und Kinder unter fünf Jahren. Zurzeit sorgen wir für die Versorgung mit WASH (Wasser, sanitäre Einrichtungen und Hygiene) und Gesundheitsdienstleistungen im Bundesstaat Obernil (Bezirke Melut und Manyo), während unsere Emergency Response Teams bei Krisen schnelle, lebenswichtige Hilfe in den zehn Bundesstaaten des Südsudan leisten.

Dieser Bericht wurde mit Mitteln erstellt, die Medair-Mitarbeiter vor Ort und am Hauptsitz gesammelt haben. Bei den darin geäusserten Meinungen handelt es sich ausschliesslich um die Ansichten von Medair; sie geben nicht unbedingt den offiziellen Standpunkt anderer Hilfsorganisationen wieder.

 

 



Donate now and support Medair's activites



 

 

More Stories from the Field

A Rare Honour

Somalia -

Medair’s nutrition programme helps a family of 10...

Climbing a Mountain for Water

Haiti -

How would your life change if you had six extra hours...