Rohingya-Krise - Helfen Sie mit einer Spende.​

Verantwortung ist der Kern unseres Handelns. 

Familien zählen auf uns. Wenn man die Hand ausstreckt, um einem Menschen aufzuhelfen, darf man ihn nicht wieder fallen lassen. Medair folgt den Grundsätzen des verantwortlichen Handels gegenüber den Empfängern der Hilfe: Wir beraten uns mit lokalen Dorfgemeinschaften und beziehen sie in Entscheidungen ein. Wir beteiligen sie an der Planung, der Umsetzung und Überwachung von Projekten und geben ihnen die Möglichkeit, während des gesamten Prozesses Vorschläge zu machen. 

Spender zählen auf uns. Als Spender müssen Sie wissen, dass Ihr Geld entsprechend und höchst effizient für bedürftige Menschen eingesetzt wird. Medair legt grossen Wert auf die verantwortungsvolle Verwendung der finanziellen Mittel und strebt bei allen Projekten ein Höchstmass an Effizienz und Transparenz an. Wir unterziehen uns jedes Jahr einer strengen internen sowie externen Prüfung und veröffentlichen unsere Geschäftsberichte - damit Sie darauf vertrauen können, dass Ihr Geld wirksam verwendet wird. Wir verpflichten uns zu den besten Arbeitsweisen sowohl in der Verwaltung als auch in unseren Länderprogrammen. Dabei halten wir die Grundsätze der humanitären Hilfe, die das Sphere-Projekt vorgibt. 

Diverse Zertifizierungen und unsere Partner bestätigen Medair international sowie den Länderbüros den verantwortungsvollen Umgang mit Spenden.

Zertifizierungen

 

ZEWO - Schweiz

Das Gütesiegel steht für aufrichtige Kommunikation und faire Mittelbeschaffung, eine aussagekräftige Rechnungslegung sowie betriebliche Transparenz. Zewo-Website


Deutscher Spendenrat e.V.

Medair e.V. in Deutschland ist (vorläufiges) Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V., der sich zum Ziel gesetzt hat, die ethischen Grundsätze im Spendenwesen in Deutschland zu gewähren, zu fördern und den ordnungsgemäßen Umgang mit Spendengeldern durch freiwillige Selbstkontrolle sicherzustellen. Medair e.V. hat die Selbstverpflichtungserklärung unterschrieben und wir verpflichten uns zu guter Organisationsführung und Transparenz. Die Erklärung finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Deutschen Spendenrat e.V.: Website Deutscher Spendenrat e.V.​


Initiative Transparente Zivilgesellschaft - Deutschland 

Medair e.V. in Deutschland hat sich im Rahmen der Initiative Transparente Zivilgesellschaft zur Veröffentlichung wichtiger Informationen eine Selbstverpflichtung auferlegt. ITZ-Website


RfB - Niederlande

Das Zertifikat bescheinigt, dass die bei Medair Niederlande eingegangenen Spenden für den beabsichtigten Zweck verwendet werden.


Algemeen Nut Beogende Instelling - Niederlande

Status, der von der niederländischen Regierung verliehen wird.


Mitgliedschaften

ASAH - Frankreich

Glaubensbasierte Organisationen aus den Bereichen humanitäre Hilfe, [Unbekannt1] Zusammenarbeit und Entwicklung, Fair Trade, gesellschaftliche Wiedereingliederung. Website ASAH


Bond - Grossbritannien

Ein Netzwerk von britischen Entwicklungsorganisationen mit dem Ziel, die Armut weltweit zu beseitigen. Website Bond


CONCORD

Ein europäischer Verband nicht-staatlicher Organisationen für Not- und Entwicklungshilfe. Website Concord


Coordination SUD - Frankreich

Fördert die Professionalität von Hilfsorganisationen; verteidigt die Interessen von NGOs in Frankreich und ganz Europa. Website Coordination Sud


Core Humanitarian Standard Alliance

Die Allianz verbessert die Effizienz der Hilfsaktivitäten für bedürftige Menschen. Dabei arbeitet sie mit Akteuren aus dem Bereich Nothilfe und Entwicklung in den Bereichen Qualität, Rechenschaftspflicht sowie Personalführung zusammen. Website CHS Alliance


EU-CORD

Ein christliches EU-Netzwerk von Organisationen für Nothilfe und Entwicklung. Ziel ist es, die Lebensbedingungen von benachteiligten Menschen weltweit zu verbessern. Website EU-CORD


European Interagency Security Forum

Die europäische NGO setzt sich für die Sicherheit von Mitarbeitenden von Hilfsorganisationen ein. Website


Humanitarian University

Führt Schulungen zur Unterstützung der humanitären Gemeinschaft durch.


ImpACT Coalition - Grossbritannien

Hat zum Ziel, Transparenz und Rechenschaftspflicht zu verbessern und   das allgemeine Verständnis bezüglich der Arbeit von Wohltätigkeitsorganisationen erhöhen. Website ImpACT Coalition


Integral

Eine weltweite Allianz von christlichen Nothilfe- und Entwicklungshilfeorganisationen. Website Integral


Interaction - Schweiz

Verband von christlichen Organisationen im Bereich humanitäre Hilfe / Entwicklungshilfe. Website Interaction


International Dual Career Network - Schweiz

Der gemeinnützige Verband erleichtert die Stellensuche für Lebenspartner/innen von international tätigen Angestellten und gibt Partnerorganisationen Zugang zu einem Talentpool. Website IDCN


LINGOs

NGO-Konsortium zum Austausch von Ressourcen und Erfahrungen. Website LINGOs


NetHope

NetHope bringt die weltweit grössten gemeinnützigen Organisationen mit technologisch innovativen Firmen in Verbindung. Das Ziel: Durch den Einsatz innovativer Technologien gemeinsam Probleme lösen und die Welt verändern. Website Nethope


NGO DRR Platform - Schweiz

Koordinierungsstelle zur Verbesserung von Effizienz und Qualität schweizerischer Hilfsorganisationen im Bereich Katastrophenschutz und ACC.


ProFonds - Schweiz

Vereinigung von gemeinnützigen Organisationen, die sich gegenüber Behörden für die Belange von NGOs einsetzt.


QUAMED

Netzwerk, das den verbesserten Zugang zu qualitativ hochwertigen Medikamenten in unterentwickelten Ländern fördert. Website Quamed


The Cash Learning Partnership (CaLP)

CaLP ist eine globale Partnerschaft humanitärer Organisationen, welche im Bereich Strategie, Anwendung und Weiterentwicklung von Cash-Transfer-Programmen (CTP) arbeiten. CaLP basiert darauf, erlerntes Wissen mit anderen zu teilen und sich zu vernetzen, damit CTP in der humanitären Hilfe auf die richtige Weise und im richtigen Kontext eingesetzt wird. Website Cashlearning


The CORE Group

Fördert gemeinsames Handeln, um Gesundheitsaktivitäten auf Gemeinschaftsebene in bedürftigen Gebieten zu verbessern. Website CORE Group


The Fundraising Standards Board - Grossbritannien

Eine unabhängige Selbstverwaltungskörperschaft im Bereich Mittelbeschaffung. Mitglieder halten die höchsten Standards ein in Bezug auf ihre Fundraising-Aktivitäten.


The Global Health Cluster

Entwickelt bewährte Praktiken, um eine transparente Rechenschaftslegung und Effizienz innerhalb der humanitären Gesundheitshilfe sicherzustellen.


The Global Logistics Cluster

Setzt sich dafür ein, dass humanitäre Mitarbeitende dank rechtzeitigen, verlässlichen Logistikdiensten Leben retten können. Website Global Logistics Cluster


The Global Shelter Cluster

Grundlegende Instanz, die die Koordinierung humanitärer Hilfsaktivitäten zwischen UNO und NGOs im Bereich Schutzunterkünfte sicherstellt. Website Global Shelter Cluster


The Global WASH Cluster

Hat zum Ziel, die Koordinierung und Durchführung von WASH-Aktivitäten zugunsten von Menschen in humanitären Krisen zu verbessern. Website Global WASH Cluster


VOICE

Ein Netzwerk europäischer, in der humanitären Hilfe aktiver NGOs.  Website NGO Voice


Richtlinien und Standards

The Core Humanitarian Standard on Quality and Accountability (CHS)

Legt neun Verpflichtungen fest, an denen Organisationen und Einzelpersonen sich orientieren können, um die Qualität und Effizienz ihrer humanitären Arbeit zu verbessern.


The Sphere Project

Eine Initiative zum Qualitätsmanagement von NGOs und der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond­bewegung. Sphere veröffentlicht ein Handbuch. Website Sphere Project.org


Internationale Rotkreuz- und Rothalbmond­bewegung

Medair gehört zu den Unterzeichnern des „Verhaltenskodex der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung und regierungsunabhängigen Organisationen für die Nothilfe“. Code of Conduct


Auszeichnungen


Intelligent Giving - Grossbritannien Great

2007 wurde Medair Grossbritannien von dieser unabhängigen Organisation, die Wohltätigkeitsorganisationen nach Transparenz und Qualität der Berichterstattung bewertet, aufgrund ihrer qualitativ hochwertigen Berichterstattung zur Nummer 1 von 195 britischen Wohltätigkeitsorganisationen dieser Art gewählt.